Belgien

Die internationalen Telefonbücher haben uns ermöglicht, Namensvetter in Belgien aus zu finden.

Kontakt wurde natürlich mit diesen Familien aufgenommen. Sie haben heftig an der Suche von Familiendaten mitgemacht. Unsere Vetter haben uns viele mehr oder weniger alte Dokument zugeschickt. Leider habe ich noch keine Zeit gefunden, alle zu behandeln.

Viele Fotos sowie Anekdoten über den während des zweiten Weltkrieges geleistete Widerstand stehen zur Verfügung.

Es wäre nicht ausgeschlossen, dass diese Familien aus einer schweizerischen Ast stammen würden, die von einem Söldner gegründet wäre, der für den König vom Holland Krieg führen gegangen wäre.

Ich möchte mich durch diese Zeilen bei unseren belgischen Vetter bedanken, speziell bei Tante Rose (die leider in der Zwischenzeit gestorben ist), bei Maryvonne und ihre Familie. Ich muss sie noch um Geduld bitten.

Letzte Revision: 19. Januar 2004